Geschichtliches
Die Zimmermanns-Familie Reeg von Affhöllerbach
Familie Reeg gehört zu den traditionsreichsten Familien der Umgebung in zweierlei Hinsicht:
Geschichtliches
Zum Einen bewahrt sie als einzige von allen Affhöllerbacher, Stierbacher und Kilsbacher Familien ihren Namen seit 250 Jahren unverändert, zum Anderen wird durch sie das Zimmermanns-Handwerk bereits in der 6. Generation ausgeübt.
Geschichtliches
Johann Friedrich Reeg ( geb. 1793) wird bei seiner Eheschließung im Jahr 1817 bereits als Zimmermann bezeichnet. Wenn man davon ausgeht, dass er mit 14 Jahren seine Lehre begann, kann man sogar das Jahr 1807 als Anfang der Geschäfts-tradition annehmen.
Geschichtliches
Neben dem Zimmermanns-Handwerk wurde 4 Generationen lang überwiegend in den Wintermonaten das Metzgerhandwerk mit Hausschlachtungen betrieben.
Aus dem 200 Jahre alten Zimmermanns-Handwerk ist heute unter der Führung von Günter Reeg ein moderner Holzbaubetrieb entstanden. Das Unternehmen beschäftigt neben den Familienmitgliedern noch 5 Gesellen. Neben den ursprünglichen Zimmermannsarbeiten werden heute noch Dachdeckerarbeiten, Isolierungen, Steildachdämmung, Pergolen, Carports, Balkongeländer, Asbestentsorgung und verschiedene andere Tätigkeiten angeboten.